Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Natürlich steht Deine Führerscheinausbildung für uns immer an erster Stelle. Doch auch darüber hinaus hält unsere Fahrschule für Dich eine Vielzahl zusätzlicher attraktiver Angebote bereit. An dieser Stelle findest Du aktuelle Informationen und Impressionen zu Veranstaltungen, News und interessante Artikel rund ums Fahren!

So sehen Sieger aus: In unserer Rubrik Bestanden gratulieren wir unseren Fahrschülern zur erfolgreichen Führerscheinprüfung. Gerne helfen wir auch Dir dabei, Dich schon bald in die Reihe der lachenden Gewinner einzureihen! Wir beraten Dich jederzeit gerne in allen Fragen rund um die Ausbildung.

Mit unserem monatlichen Newsletter inklusive Gewinnspiel bleibst Du auch nach der Führerscheinausbildung in Fragen der Verkehrssicherheit, Wartung und aktuellen Entwicklungen immer top informiert!

 

 

 

 

Neue Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten

Ab Montag 09.04. ist unser Büro in Eckernförde von Mo. bis Mi. durchgehend von 12:00 bis 18:30 Uhr besetzt. Wir freuen uns auf euren Besuch.

05.04.2018 mehr
Elektromobilität

Elektromobilität

Lieber Fahrfreund, Elektromobilität ist die Zukunft des Straßenverkehrs. Egal ob Pedelec, Batteriebus, Elektrolastkraftwagen oder Pkw: Elektroantriebe sind schon heute in zahlreichen Fahrzeugen umweltfreundlichere und effizientere Alternativen zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Gleichzeitig erschweren hohe Kaufpreise und eingeschränkte Alltagstauglichkeit nach wie vor die Umstellung auf ein ökologischeres Fahrerlebnis. Wenn auch Du Dir schon einmal die Frage „Elektroauto – ja oder nein?“ gestellt hast, haben wir als kleine Entscheidungshilfe für Dich die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammengestellt. Um das Ganze nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis etwas realistischer darzustellen, haben wir seit August einen Golf GTE in unserem Bestand. Gerne kannst du eine Fahrstunde mit dem Elektroantrieb vereinbaren. Schon mal viel Spaß beim Strom geben. Auch in unserer Rubrik „Bikernews“ dreht sich diesen Monat alles um das Thema Elektromobilität. Für die Zweiradfans unter Euch ist die Überlegung, auf ein Elektromotorrad umzusteigen, vermutlich mit zusätzlicher Unsicherheit verbunden. Schließlich steht beim Biken das Fahrvergnügen eindeutig im Vordergrund. Inwieweit die derzeit erhältlichen Modelle im Elektrosegment den gängigen Maschinen Konkurrenz machen können, erfahrt Ihr in unserer Übersicht. Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünschen Dir Deine Fahrtrainer in Eck und Fleck.

16.09.2017 mehr
Ab in den Urlaub! Aber mit Vorbereitung ...

Ab in den Urlaub! Aber mit Vorbereitung ...

Lieber Fahrfreund, Dein Führerschein ist ein großer Schritt in die Unabhängigkeit – auch in der Reiseplanung. Egal ob spontaner Kurztrip ans Meer, um dem deutschen Dauerregen zu entkommen oder Autoreise quer durch Europa: Mit dem eigenen Pkw unbekannte Straßen zu erkunden, ist ein großes Abenteuer. Damit der heißersehnte Urlaub nicht vorzeitig im Chaos endet, liefern wir Dir in diesem Monat nützliche Hinweise zum Thema Autoreisen. Fachsimpeln mit Gleichgesinnten, gegenseitiges Inspizieren der Maschinen oder der Austausch über Tuning-Tipps und die richtige Bekleidung – Motorradfahren macht gemeinsam noch mehr Spaß! Motorradtreffen sind die perfekte Gelegenheit, um Deine Leidenschaft mit anderen zu teilen. Unsere Tipps helfen Dir, in Deiner Region die passenden Events zu finden. Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünschen Dir Deine Fahrtrainer in Eck und Fleck.

15.07.2017 mehr
Mehr Praxis, weniger Unfälle: Fahranfänger schon mit 17 hinter das Steuer

Mehr Praxis, weniger Unfälle: Fahranfänger schon mit 17 hinter das Steuer

Bei Fahranfängern sind die ersten Wochen und Monate nach der bestandenen Fahrprüfung besonders kritisch und statistisch gesehen ereignen sich hier viele vermeidbare Unfälle aufgrund von Fahrfehlern und fehlender Übersicht. Das „Begleitete Fahren mit 17“ gibt den Fahranfängern einen Mentor an die Hand und hilft ihnen, die nötige Routine zu sammeln. Aller Anfang ist schwer und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen- der Volksmund kennt viele Redewendungen rund um den Start in die Praxis. Diese gelten besonders für den Einstieg in den Straßenverkehr: Jeden Tag starten Hunderte Fahranfänger in ganz Deutschland in das Abenteuer Autofahren und müssen auf ihren Fahrten zur Schule, zu Freunden oder in die Stadt die komplexen Herausforderungen auf den Straßen meistern. „Statistisch gesehen kommt es gerade in den ersten Wochen und Monaten wegen der fehlenden Routine und Übersicht vermehrt zu vermeidbaren Zwischenfällen. Daher ist es wichtig, dass Fahranfänger in einem sicheren Umfeld schnell die so wichtigen Erfahrungen im Straßenverkehr sammeln“, erklärt #userInhaber# von #userName#. Eine gute Gelegenheit dazu bietet sich beim „Begleiteten Fahren mit 17“: Hier können Fahranfänger bereits vor ihrem 18. Geburtstag im Straßenverkehr üben und werden dabei von erfahrenen Autofahrern an ihrer Seite unterstützt. Voraussetzung für die Teilnahme am „Begleiteten Fahren mit 17“ ist eine bestandene Fahrprüfung. Jeder Fahranfänger kann mehrere Fahrbegleiter beim Prüfungsamt anmelden und steigert so seine Chance, bei begleiteten Fahrten zu üben. Als Mentor eignet sich jeder, der mindestens 30 Jahre alt ist und seit wenigstens 5 Jahren einen Führerschein Klasse B besitzt. Fahrlehrer #userInhaber#: „Während der Fahrstunden passe ich mit auf, dass nichts passiert. Aber gerade bei den ersten Fahrten auf eigene Faust nach der Fahrprüfung ist es sehr hilfreich, wenn ein erfahrener Autofahrer mit Rat zur Seite steht und der Fahranfänger nicht alleine die Herausforderungen meistern muss. In unübersichtlichen oder brenzligen Situationen hilft das direkte Feedback dem Fahranfänger, die nötige Erfahrung zu sammeln“ Zum „Begleiteten Fahren mit 17“ berät #userInhaber# Interessenten gern telefonisch unter #userPhone#, per Mail via #userEmail# oder direkt in der Fahrschule: #userName#, #userStreet#, #userPostcode# #userCity#.

20.06.2017 mehr
Sicher unterwegs

Sicher unterwegs

Lieber Fahrfreund,   einmal den Führerschein in der Hand, muss man es mit den Dingen, auf die der Fahrlehrer immer bestanden hat, nicht mehr so genau nehmen? Falsch, denn alles, was wir Dir beibringen, ist wichtig, auch und gerade die scheinbar kleinen Dinge. Wieso, weshalb und warum erfährst Du in diesem Newsletter.   Auch beim Biken gibt es viel zu beachten – besonders, wenn es auf zwei Rädern in den Urlaub geht. Damit Du auf der Reise keine unliebsamen Überraschungen erlebst, haben wir Dir praktische Tipps für die Vorbereitung Deiner Tour zusammengestellt. Lies gleich weiter!   Allzeit eine gute und sichere Fahrt wünscht Dir Dein Team von {fahrschule}

19.04.2017 mehr